Alle Artikel in der Kategorie “Allgemein

Wie sieht es aus, wann könne wir wieder Trainieren?

Diese Frage stellen wir uns täglich und uns geht es nicht anders als euch, wir haben auch bisher noch keinen Termin ab wann wir endlich wieder öffnen können.

Aktuelle Stand 14.05.20 und mögliche Wiedereröffnung des Vereins könnte ab Juni 2020 eintreten.

Die Wiedereröffnung wird bestimmt unter Tausend Auflagen, dass mit Organisation, weiteren Kosten und vor allem nur mit euren Mitwirken an der erfolgreichen Umsetzung der Auflagen passieren können. Dazu bitte ich euch jetzt schon, euch mit den ganzen jetzigen Auflagen vertrau zu machen und uns nicht darauf ansprechen ob das denn wirklich sein muss!

Es ist für uns genauso wie für euch sehr sehr wichtig das wir den Betrieb wieder aufnehmen können und dazu ist das Verständnis von dem Jüngsten bis zum Ältesten Mitglied des Vereins und derer Eltern und Angehörigen absolut unverzichtbar und notwendig.

Nutzt die Zeit Informiert euch und wir tun unser Bestes den Verein startklar zu machen für die erfolgreiche Wiedereröffnung unter Erfüllung aller Auflagen die gefordert werden.

Alles weitere in Bezug auf die Zeit inder Ihr eure Beiträge weiterhin gezahlt habt und wie man das Sinnvoll lösen kann, wird an der Außerordentlichen Mitgliederversammlung (hoffentlich wie angekündigt im Verein, sonst via live Webinar) geklärt. Sollte es nur Online möglich sein so schaut bitte regelmäßig auf die Homepage unter NEWS hier werden wir den nötigen Link veröffentlichen.

Bis dahin DANKE an ALLE weiterhin für euer Verständnis das Ihr bisher aufgebracht habt, für die Ausdauer und die Geduld DANKE DANKE DANKE!

Was passiert AKTUELL in den Vereinsräumen?

UMBAU auf Hochtouren wird durchgeführt, dieser wird voraussichtlich bis Ende MAI abgeschlossen sein!

Mit besten Grüßen

EUER VOSTANDSTEAM

Basic+ Traingsvideo

Ein Video um fit zu bleiben im boxspezifischen Bereich .

Aufgebaut:

1 x 7 Min Seilspringen mit Aufgaben

3 x 2  Min spezifischen Aufwärmen diagonale Ausführung

6 x 2 Min verschiedene Übungen dabei ist die Beinarbeit das A und O.

Gesamtdauer mit Pause 40 Min.

wir wünschen euch viel Spass dabei ;-)

Corona macht es uns nicht leicht

Aufgrund der Corona- Phase sind wir gezwungen unser Training-Betrieb vorerstmal bis einschließlich den 27.03 einzustellen!

WICHTIG  WICHTIG  WICHTIG

Wir bitten euch dennoch auf Facebook und unsere Homepage zu schauen ggf. können wir schon früher wieder öffnen oder auch noch für eine weiter Schließungswoche aufgefordert werden. Daher ist es wichtig, dass ihr die angegebenen Plattformen aus News nutzt um euch auf den neusten Stand zu bringen.

Wir danke für euer Verständnis

Boxclub Haan Team

 

Functional Training mit Christoph Zausner

Functional Training1
 

Angebotserweiterung für unsere Mitglieder ab den 27.07.2017
immer Donnerstags um 17:00 Uhr!

Was ist Functional Training?

Functional Training besteht überwiegend aus Übungen, bei denen der Sportler
mit beiden Füßen auf dem Boden steht und nicht von einem Kraftgerät
unterstützt wird. Er lernt dabei, sein eigenes Körpergewicht zu halten und in
verschiedenen Stellungen zu stabilisieren beziehungsweise auszubalancieren.
Als Widerstand wird häufig nur das eigene Körpergewicht eingesetzt.

Die Übungen verbessern die Kraft, Schnellkraft, Balance und Stabilität der
Sportler und mindern damit die Verletzungsanfälligkeit.

Functional Training basiert auf Übungen wie Kniebeugen und
Ausfallschritten für die Beinmuskulatur sowie Zieh- und Stoßbewegungen für
den Oberkörper. Der Sportler lernt, sein Körpergewicht in verschiedenen
Bewegungsabläufen zu stabilisieren und zu balancieren. Funktionelles
Training lässt sich am besten als ein Kontinuum von Übungen beschreiben,
das den Sportler lehrt, sein eigenes Körpergewicht auf allen Bewegungsebenen
zu kontrollieren.

Experten betonen, dass funktionelles Training in erster Linie
Bewegungen, nicht Muskeln trainiert. Dabei soll keine einzelne Bewegung im
Übermaß geschult werden. Vielmehr wird darauf geachtet, dass ein
Gleichgewicht zwischen Stoß- und Ziehfähigkeit ebenso wie zwischen Knie und
hüftdominanter Hüftstreckung, also der Kraft der vorderen und der
hinteren Oberschenkelmuskulatur, besteht.